Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur StartseiteZum Portal  

Potter Psychos » Therapie » Psychiatrische Behandlung » PotterPsychos RPG » RPG Archiv » RPG: Hogsmeade Shopping-Queen (Teil 10) - Samstag, 22. Oktober 1977 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ValMercer ValMercer ist weiblich
Hirschkuh




Dabei seit: 15.04.2010
Beiträge: 2004

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Anna hob die Schultern. "Wahrscheinlich... klar." Sie lächelte, dann schien sie ihn zu erspähen und winkte in die Ferne. Cathy warf einen Blick über die Schulter. Da war er also. Cathy stubste Anna mit dem Ellbogen leicht in die Seite. Wie sehr Anna sich freute Noah zu sehen sagte ihr mehr als Anna vermutlich selbst wusste. „Siehst du? Willst du draußen auf ihn warten?“
Und dann sah sie ihn auf der Treppe stehen, offensichtlich im Gespräch mit McGonagall. Schnell sah sie wieder nach vorn. Dass sie ihn regelmäßig sah war schon schlimm genug. Aber auch noch heute? Warum heute?




"Ach", machte Jackie und stieß ihm mit dem Ellebogen in die Seite. "Ehrt mich, dass du einen deiner letzten Tage mit mir verbringen willst."
Adrian schnaubte. „Na du gehörst doch zur Familie, oder nicht? Und du bist mir schon lieber als Mums ewiges Gequake. Bist mein Lieblingsfamilienmitglied... meistens.“




Markus schien nicht sonderlich begeistert. Er seufzte leicht. "Können wir ja mal sehen. Schau, dein Onkel hat schon angefangen mit der Liste."
Ruth nickte und war erleichtert, dass sie immer weiter voran kamen und als sie an der Reihe waren, winkte ihr Onkel sie einfach durch. Ruth nahm Markus‘ Hand zögerlich in ihre, dann zog sie ihn durch das Portal nach draußen und der resltichen Schülerschaft hinterher.




Er grinste. "Ja, diese Erfahrung hab ich auch schon gemacht. DAFÜR müsste man mal einen Zauberspruch erfinden... für geplagte Lehrer..." Er grinste flüchtig. "Ich werde dann mal sehen, dass Mr Filch die armen Schüler nicht zu lange triezt. Schönen Tag, Minerva."
„Dankeschön“, sagte Minerva mit einem sparsamen Lächeln und nickte. „Dir natürlich auch. Auf dass die frische Luft dir gut bekommt.“ Damit wandte sie sich ab und ging in Richtung ihres Büros weiter. Sie hatte so viel zu tun..

__________________



You are enough. You are so enough, it is unbelievable how enough you are

Fanfiction.net

12.03.2015 19:26 ValMercer ist offline Email an ValMercer senden Beiträge von ValMercer suchen Nehmen Sie ValMercer in Ihre Freundesliste auf Füge ValMercer in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Natürlich wird er das. Wenn nicht suchen wir ihn einfach in den Drei Besen. Da wird er doch bestimmt irgendwann mal sein." Izzy grinste.
"Was steht denn noch auf der Todo Liste? Soll ich mich um den Aushang für den Kostümwettbewerb kümmern?"
"Ach, das können wir auch noch später im Gemeinschaftsraum machen. Heute sollten wir eher zusehen, dass wir alle Besorgungen erledigen. Ich glaube nämlich nicht, dass Professor McGonagall uns vor Halloween noch einmal ins Dorf lässt", setzte Lily Prioritäten.
"Unsere Kostüme und Deko für die Halle. Damit werden wir sicher genug zu tun haben. Wisst ihr eigentlich schon nach was für einem Kostüm ihr suchen wollt?"





Als Cathy ihr sachte den Ellebogen in die Seite stieß sah Anna wieder zu ihr. "Siehst du? Willst du draußen auf ihn warten?", erkundigte sie sich. Es war so nett von ihr, dass sie sich nicht beschwerte. Vielleicht sollte sie mit Noah reden und sich erst für später mit ihm verabreden um vorher alleine etwas Zeit mit Cathy verbringen zu können? Er wäre sicher einverstanden... Erst jetzt fiel Anna auf, dass Cathy verstummt war. Hatte sie auch jemanden entdeckt? Jedenfalls sah sie jetzt schnell woanders hin.
"Wir können schon mal raus", nickte Anna. Jetzt wo sie wusste, dass er da war.
"Alles okay bei dir?"





Emmy piekste ihn in die Seite und ging an Filch vorbei.
"Wohin zuerst?", fragte sie. "Nicht dass ich wieder alles bestimme..."
"Du darfst bestimmen", genehmigte er und atmete tief ein. "Ah, Freiheit!" Er grinste.





"Hm... Weiß nicht? Vielleicht finden wir Tonks oder so in der Bibliothek?", schlug Jo vor.
"Klingt nach einem Plan. Und dann gehen wir was raus, ja?"





Adrian schnaubte. "Na du gehörst doch zur Familie, oder nicht? Und du bist mir schon lieber als Mums ewiges Gequake. Bist mein Lieblingsfamilienmitglied... meistens."
Jackie hob eine Augenbraue. Es machte sie glücklich, dass er das sagte. "Gut, dass du nicht Lieblingsschwester gesagt hast", gab sie aber bloß zurück und schob ihn durchs Tor, als Filch ihre Namen abhakte.
"Wo ist eigentlich Nala?", erkundigte sie sich versucht beiläufig.

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

15.03.2015 19:46 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
Prinzessin Lillifee Prinzessin Lillifee ist weiblich
unheilbar




Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 885

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Nächste", Filch winkte alle nacheinander durch.
Als Marissa nach draußen trat schnitt sie hinter seinem Rücken eine fiese Grimasse.
"Natürlich wird er das. Wenn nicht suchen wir ihn einfach in den Drei Besen. Da wird er doch bestimmt irgendwann mal sein.", erklärte Izzy auf die Adrian Diskussion bezogen.
Marissa nickte zustimmend.
"Was steht denn noch auf der To-so Liste? Soll ich mich um den Aushang für den Kostümwettbewerb kümmern?"
//Es ist noch so viel zu tun//
"Ach, das können wir auch noch später im Gemeinschaftsraum machen. Heute sollten wir eher zusehen, dass wir alle Besorgungen erledigen. Ich glaube nämlich nicht, dass Professor McGonagall uns vor Halloween noch einmal ins Dorf lässt", wehrte Lily ab.
"Unsere Kostüme und Deko für die Halle. Damit werden wir sicher genug zu tun haben. Wisst ihr eigentlich schon nach was für einem Kostüm ihr suchen wollt?"
"Klingt vernünftig", pflichtete Marissa ihr bei, "Und ich habe mir extra ne Liste gemacht über alles was ich noch brauche."
Sie fischte nach einem Stück Pergament in ihrer Tasche.
"Mir fehlen nur noch Kleinigkeiten, den Rest habe ich bestellt. Was ist denn für die Deko geplant?"

__________________



Lilli's Instagram

16.03.2015 09:16 Prinzessin Lillifee ist offline Email an Prinzessin Lillifee senden Beiträge von Prinzessin Lillifee suchen Nehmen Sie Prinzessin Lillifee in Ihre Freundesliste auf
ValMercer ValMercer ist weiblich
Hirschkuh




Dabei seit: 15.04.2010
Beiträge: 2004

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Die anderen redeten munter weiter und Alice musste gar nichts hinzufügen, während die Mädchen sich über die bald angesetzte Halloweenparty unterhielten.
"Was steht denn noch auf der Todo Liste? Soll ich mich um den Aushang für den Kostümwettbewerb kümmern?"
"Ach, das können wir auch noch später im Gemeinschaftsraum machen. Heute sollten wir eher zusehen, dass wir alle Besorgungen erledigen. Ich glaube nämlich nicht, dass Professor McGonagall uns vor Halloween noch einmal ins Dorf lässt", setzte Lily Prioritäten. "Unsere Kostüme und Deko für die Halle. Damit werden wir sicher genug zu tun haben. Wisst ihr eigentlich schon nach was für einem Kostüm ihr suchen wollt?"
"Klingt vernünftig", pflichtete Marissa ihr bei, "Und ich habe mir extra ne Liste gemacht über alles was ich noch brauche."
Sie fischte nach einem Stück Pergament in ihrer Tasche.
"Mir fehlen nur noch Kleinigkeiten, den Rest habe ich bestellt. Was ist denn für die Deko geplant?"
„Meinst du wir schaffen das alles heute?“, fragte Alice skeptisch und sah auf die Uhr. „Ich denke, einen Teil davon kann man auch bestellen. Und das sollten wir auf. Willst du Deko für die GANZE Halle etwa nur mit uns transportieren? Dazu auch gleich noch Kostüme?“




Ihr Mund war staubtrocken, als Anna sie aus ihren Gedanken riss. "Wir können schon mal raus", nickte Anna. "Alles okay bei dir?"
Cathy gab einen halberstickten Laut von sich, dann packte sie Anna beim Ellbogen und zog sie aus der Halle. „Nur... nur gerade wen gesehen..“, murmelte sie schnell, als sie endlich an Filch vorbei waren. „Tut mir leid, ich höre dir ganz aufmerksam zu.“




Jackie hob skeptisch eine Augenbraue. "Gut, dass du nicht Lieblingsschwester gesagt hast", gab sie aber bloß zurück und schob ihn durchs Tor, als Filch ihre Namen abhakte.
Adrian runzelte die Stirn. Jackie war seine einzige Schwester.. was wäre falsch gewesen hätte er sie Lieblingsschwester genannt?
"Wo ist eigentlich Nala?“, hakte Jackie nach und Adrian seufzte.
„Wenn ich das wüsste“, murmelte er und hob die Schultern. „Ich hab sie den ganzen Tag nicht gesehen und bekomme sie auch so kaum zu Gesicht.“ Nur ab und an und dann auch nur für wenige, gestohlene Augenblicke.

__________________



You are enough. You are so enough, it is unbelievable how enough you are

Fanfiction.net

30.05.2015 19:53 ValMercer ist offline Email an ValMercer senden Beiträge von ValMercer suchen Nehmen Sie ValMercer in Ihre Freundesliste auf Füge ValMercer in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Klingt vernünftig", fand Marissa. "Und ich habe mir extra ne Liste gemacht über alles was ich noch brauche."
Sie fischte nach einem Stück Pergament in ihrer Tasche. Lily nickte anerkennend. Das nannte sie mal organisiert. So Leute konnte sie gut brauchen.
"Mir fehlen nur noch Kleinigkeiten, den Rest habe ich bestellt. Was ist denn für die Deko geplant?", wollte sie wissen.
Lily hob grad zu einer Antwort an, als Alice sie unterbrach.
"Meinst du wir schaffen das alles heute?", fragte sie skeptisch und sah auf die Uhr. "Ich denke, einen Teil davon kann man auch bestellen. Und das sollten wir auf. Willst du Deko für die GANZE Halle etwa nur mit uns transportieren? Dazu auch gleich noch Kostüme?"
Lily zögerte. Was sie bestellten, konnte sie vorher nicht persönlich in Augenschein nehmen. Und mit ein wenig Magie war der Transport ja wohl kein Problem. Ganz davon abgesehen, dass man ihnen die Sachen sicher auch rauf zum Schloss trasportieren wüde.
"Wir sehen, was wir schaffen", wich sie aus.
Es kamen bereits die ersten Geschäfte in Sicht.
"Also? Kostüme. Wohin zuerst?", fragte sie die Mädels.





Cathy klang alles andere als okay und zog Anna am Ellebogen mit nach Draußen. Sie sagte eine ganze Weile gar nicht, bis Filch ihre Namen abgehakt hatte und sie das Gelände von Hogwarts verließen. "Nur... nur gerade wen gesehen..", murmelte sie schnell. "Tut mir leid, ich höre dir ganz aufmerksam zu."
Anna schüttelte fast ein wenig erstaunt den Kopf und blieb stehen.
"Brauchst dich doch nicht entschuldigen", sagte sie sanft. Und lächelte Cathy zu. "Und du weißt, dass ich dir zuhöre, wenn irgendwas ist..."
Das stimmte, obwohl ihr der Satz nicht leicht über die Lippen ging. Sie spürte, dass Cathy nicht reden wollte. Und sie wollte sie wirklich nicht drängen.
Es fiel ihr schon seit einiger Zeit auf, dass die Freundin etwas bedrückte.





"Wenn ich das wüsste", murmelte Adrian und hob die Schultern. "Ich hab sie den ganzen Tag nicht gesehen und bekomme sie auch so kaum zu Gesicht."
Jackie hob nur die Augenbrauen. Nicht, dass sie das wunderte. Sie schloss bereits mit sich selber Wetten ab, ab wann er wohl an der nächsten 'Freundin' arbeiten würde.
Adrians Beziehungen und Schwärmereien hielten nie lange.
"Ah", machte sie schließlich und hielt schnurstraks auf Die Drei Besen zu.

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

01.06.2015 22:01 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
ValMercer ValMercer ist weiblich
Hirschkuh




Dabei seit: 15.04.2010
Beiträge: 2004

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Wir sehen, was wir schaffen", sagte Lily ausweichend als sie die ersten Häuser des kleinen Dorfes passierten. "Also? Kostüme. Wohin zuerst?"
Alice legte einen Finger an die Lippen und überlegte. „Als was verkleiden sich Muggel denn so, Lily? Ich hab nämlich ehrlich gesagt keine Idee, was ich mir kaufen sollte..“




Anna blieb unvorhergesehen stehen und Cathy wäre fast ohne sie weiter gegangen. Cathy drehte sich langsam zu ihrer Freundin und.
"Brauchst dich doch nicht entschuldigen", sagte Anna sanft. Und lächelte Cathy zu. "Und du weißt, dass ich dir zuhöre, wenn irgendwas ist..."
Cathy erwiderte das Lächeln schwach, dann zog sie Anna zu sich und hakte sich bei ihr unter „Ja, das weiß ich, Annalein. Sagen wir... sagen wir es sind Jungsprobleme? Und man kann eh nichts dran machen, also bin ich im Prozess zu versuchen es zu vergessen.“




Jackies Schweigen verhieß nichts Gutes und ihr gemurmeltes „Ah“, machte es nicht besser.
Adrian sah mit gehobenen Brauen auf seine Schwester hinab. Wusste sie etwas? Hatte sie Nala gesehen? Mit jemand anderem?? Er atmete tief durch um wenigstens seine äußere Ruhe zu behalten dann fragte er: „Wie... ,Ah‘ ?“

__________________



You are enough. You are so enough, it is unbelievable how enough you are

Fanfiction.net

06.06.2015 19:56 ValMercer ist offline Email an ValMercer senden Beiträge von ValMercer suchen Nehmen Sie ValMercer in Ihre Freundesliste auf Füge ValMercer in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Lilys Blick fiel auf Alice neben ihr, die den Finger nachdenklich an die Lippen legte.
"Als was verkleiden sich Muggel denn so, Lily? Ich hab nämlich ehrlich gesagt keine Idee, was ich mir kaufen sollte..."
Lily bekam leuchtende Augen. "Alles mögliche eigentlich. Alles, wozu du Lust hast. Die Muggel verlkleiden sich an Halloween oft als Hexen oder Zauberer", sie grinste. "Oder Vampire, Werwölfe, Geister... Aber auch als Prinzessin, Katze... oder Fußballspieler..."




Cathy wäre beinahe ohne sie weiter gelaufen. Als sie Anna hörte, drehte sie sich aber um, erwiderte das Lächeln und hakte sich bei ihr ein.
"Ja, das weiß ich, Annalein. Sagen wir... sagen wir es sind Jungsprobleme? Und man kann eh nichts dran machen, also bin ich im Prozess zu versuchen es zu vergessen." //Jungsprobleme...// Anna nickte verstehend. Dann würde sie nicht weiter fragen. Das war ihr eh nicht ganz geheuer.
Sie gingen weiter hinunter ins Dorf.
"Komm, ich zeig dir den Buchladen", wechselte Anna also schnell das Thema.





Sofort spürte sie seinen misstrauischen Blick auf sich und grinste in sich hinein.
Adrian holte tief Luft. "Wie... ,Ah‘ ?"
Er hatte ja gefragt... "Naja, sei mal ehrlich... Ihr seid schon ganz schön lange zusammen - für deine Verhältnisse." Sie knuffte ihn in die Seite und machte dann einen Schlenker zur Seite um sicherheitshalber gleich schonmal außer Reichweite zu sein.
Als kleine Schwester hatte sie ja quasi die Pflicht ehrlich zu ihm zu sein.

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

07.06.2015 00:24 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
ValMercer ValMercer ist weiblich
Hirschkuh




Dabei seit: 15.04.2010
Beiträge: 2004

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Lily bekam leuchtende Augen. "Alles mögliche eigentlich. Alles, wozu du Lust hast. Die Muggel verlkleiden sich an Halloween oft als Hexen oder Zauberer", sie grinste. "Oder Vampire, Werwölfe, Geister... Aber auch als Prinzessin, Katze... oder Fußballspieler..."
„Katze..“, murmelte Alice. „Wie Mrs Norris?“ Sie kicherte leise und schüttelte den Kopf. „Muggel sind süß! Aber.. hm einen Kostümladen werden wir hier schwerlich finden. Also.. müssen wir etwas zusammenwürfeln?“




Anna nickte, schwieg aber weiter. Gut. Sie würde also nicht weiter nachfragen. Das war wirklich gut. Cathy warf einen kurzen Blick über die Schulter. Nein. Er war nicht da. Jedenfalls sah sie ihn nicht.
„Komm, ich zeig dir den Buchladen", meldete Anna sich zu Wort und Cathy lachte.
„Ja, bitte. Könnte das wirklich jetzt gut gebrauchen. Riecht es da auch gut??“




"Naja, sei mal ehrlich... Ihr seid schon ganz schön lange zusammen - für deine Verhältnisse." Sie trat einen Schritt zur Seite, doch Adrian merkte es kaum. Er blieb wie angewurzelt stehen. Ihre Worte hallten in seinem Kopf wieder.
„Für... für meine Verhältnisse?“, stammelte er leise und sah mit großen Augen zu seiner Schwester. „Was? Wie meinst du das??“ Meinte sie etwa... dachte sie ernsthaft...

__________________



You are enough. You are so enough, it is unbelievable how enough you are

Fanfiction.net

07.06.2015 21:07 ValMercer ist offline Email an ValMercer senden Beiträge von ValMercer suchen Nehmen Sie ValMercer in Ihre Freundesliste auf Füge ValMercer in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Katze... Wie Mrs Norris?", kicherte Alice. Sie schüttelte leicht den Kopf. "Muggel sind süß! Aber... hm einen Kostümladen werden wir hier schwerlich finden. Also.. müssen wir etwas zusammenwürfeln?"
Lily nickte. "So sieht es wohl aus. Aber man kann ja auch viel basteln. Und mit ein bisschen Magie..." Sie strahlte.
"Ich brauche nur noch Federn für mein Kostüm. Die bekomme ich hier sicher."






"Ja, bitte", lachte Cathy. "Könnte das wirklich jetzt gut gebrauchen. Riecht es da auch gut??"
Anna hob die Schultern und bog in eine kleine Gasse ein. "Klar."
Sie führte Cathy um ein paar Ecken und schob dann die Tür zu einem kleinen Laden auf, in dessen Schaufenster sich Bücher türmten. Eine kleine Glocke klingelte.
Anna trat ehrfürchtig ein und ging ein wenig zur Seite um Cathy vorbei zu lassen.





Ihr Bruder war stehen geblieben.
"Für... für meine Verhältnisse?" Jackie verstand ihn kaum und er machte große, fast schockierte Augen. "Was? Wie meinst du das??"
Sie blieb ebenfalls stehen und sah ihn ein wenig ungeduldig an.
"Ich meine das gar nicht irgendwie. Entweder du kriegt das wieder hin mit ihr, oder nicht. Du findest wieder wen Neues, das Leben geht weiter. Oder?"

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

14.06.2015 12:53 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
Christinee Christinee ist weiblich
Insasse




Dabei seit: 09.06.2015
Beiträge: 84

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

[IMG]
[/IMG]
"Hey, warte!", rief Glow Jackie zu und kam hinter ihr her gerannt.
Außer Atem kam sie zum stehen. "Hi", sagte sie auch hastig zu Adrian ohne ihn an zu sehen wegen ihrer Schüchternheit.
"Ich musste noch was mit Slughorn besprechen. Also was machen wir nun?"

__________________

14.06.2015 19:13 Christinee ist offline Email an Christinee senden Beiträge von Christinee suchen Nehmen Sie Christinee in Ihre Freundesliste auf Füge Christinee in deine Contact-Liste ein
ValMercer ValMercer ist weiblich
Hirschkuh




Dabei seit: 15.04.2010
Beiträge: 2004

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Lily nickte. "So sieht es wohl aus. Aber man kann ja auch viel basteln. Und mit ein bisschen Magie..." Sie strahlte. "Ich brauche nur noch Federn für mein Kostüm. Die bekomme ich hier sicher."
„Federn?“ Alice hob die Brauen. Hatte sie gerade nicht aufgepasst? „Federn? Lily, willst du ein Hühnchen werden?“




Anna hob die Schultern und bog in eine kleine Gasse ein. "Klar." Sie führte Cathy um ein paar Ecken und schob dann die Tür zu einem kleinen Laden auf, in dessen Schaufenster sich Bücher türmten. Eine kleine Glocke klingelte. Anna trat ehrfürchtig ein und ging ein wenig zur Seite um Cathy vorbei zu lassen.
Cathy lächelte ihre Freundin knapp an, dann holte sie tief Luft. Der Geruch war eine Wonne. Papier und weniger Staub als in der Schulbibliothek. Sie strahlte, als sie erkannte, dass dieser Laden auch nicht mit Flourish and Blotts vergleichbar war. Dieser Laden hatte eine kleine Ecke mit Muggelbüchern. „Oh Anna! Wie genial!“ Und sie ahnte schon, dass sie hier mehr Geld lassen würde, als sie eigentlich vorgehabt hatte.




Die Frage schien sie nicht zu überraschen. Viel mehr wirkte sie genervt. Was war jetzt mit ihr los? "Ich meine das gar nicht irgendwie. Entweder du kriegt das wieder hin mit ihr, oder nicht. Du findest wieder wen Neues, das Leben geht weiter. Oder?"
Adrian starrte sie mit offenem Mund an. Glaubte sie ernsthaft, dass es ihm leicht fiel? Dass er.. dass er.. er schloss den Mund wieder und schluckte, dann brummte er, unsicher, was er sonst sagen sollte. Sagen konnte. Und ehe er die Worte auch nur in seinem Kopf formulieren konnte, türmte ein braunhaariges Ding an ihm vorbei und begann Jackie vollzureden.
"Hey, warte!“ Glow? Glow Summers? Vermutlich. Adrian konnte es aufgrund des Hinterkopfes nicht festmachen. Er schnaubte und steckte die Hände in die Hosentaschen.
"Hi", sagte sie auch hastig zu Adrian ohne ihn anzusehen. Adrian schnaubte wieder.
"Ich musste noch was mit Slughorn besprechen. Also was machen wir nun?"
„Hi, Summer...“, murmelte er und betrachtete dann seine Schwester. Ja. Was war jetzt zu tun? Sollte er bleiben? Sollte er auf das Gespräch noch einmal eingehen? Seine Gedanken rasten, auch wenn sie auf kein Ziel zuzusteuern schienen.

__________________



You are enough. You are so enough, it is unbelievable how enough you are

Fanfiction.net

15.06.2015 10:22 ValMercer ist offline Email an ValMercer senden Beiträge von ValMercer suchen Nehmen Sie ValMercer in Ihre Freundesliste auf Füge ValMercer in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Federn? Lily, willst du ein Hühnchen werden?" Alice hatte die Augenbrauen gehoben.
Lily gackerte. "Genau." Dann rollte sie die Augen und piekste die Freundin in die Seite. "Ne, aber ein Phönix. Der hat auch Federn. Hab ich dir das noch gar nicht erzählt?", wunderte sie sich.





Cathy lächelte ihr zu, als sie eintrat, und sah sich eine Weile um.
Anna beobachtete sie glücklich. Cathy schien sich gleich wohl zu fühlen. Ihr ganzes Gesicht begann im schummrigen Licht des Ladens zu leuchten.
"Oh Anna,wie genial!", machte sie ihrer Begeisterung schließlich Luft, gerade als Mrs Pollock, der der Laden gehörte, zwischen ein paar Regalen hervortrat.
Anna lächelte ihr schüchtern zu und drehte sich zu einem der Regale.
"Kann ich euch helfen?", erkundigte sich die Hexe freunddlich.
Anna schüttelte den Kopf.





Adrian starrte sie mit offenem Mund an. Sie runzelte die Stirn, als Glow hinter ihnen auftauchte.
"Hey, warte!" Sie war ganz außer Atem, als sie neben Jackie zum Stehen kam.
Adrian schnaubte nur auf ihre Begrüßung und Jackie fing an ein schlechtes Gewissen zu bekommen, wegen ihm.
Vielleicht hätte sie doch nicht einfach so sagen sollen, was sie gerade dachte...?
"Ich musste noch was mit Slughorn besprechen", berichtete Glow. Jackie erinnerte sich, dass sie nach dem Frühstück auf ihn gewartet hatte. "Also, was machen wir nun?"
Jackie sah unschlüssig zu ihrem Bruder auf. Sie hatte sich so gefreut, dass er sie eingeladen hatte, aber einfach erwarten, dass er Glow auch mitnahm...
Er begrüßte sie nin doch noch... mit falschem Namen. "Hi, Summer..."
"Glow", korrigierte Jackie und grinste die Freundin schnell an.
Dann sah sie zwischen den beiden hin und her.
"Wir wollten eigentlich in die Drei Besen. Wollen wir vielleicht... zusammen gehen?" Mit einem hastigen Seitenblick auf Adrian fügte sie hinzu: "Dann bezahle ich auch selber."

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

15.06.2015 14:22 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
Christinee Christinee ist weiblich
Insasse




Dabei seit: 09.06.2015
Beiträge: 84

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Glow war so hastig gerannt, dass sie jetzt erst bemerkte, dass sie wohl in ein Gespräch hineingeplatzt war. Auch bemerkte sie Adrians schnauben, was sie sehr verunsicherte. Außerdem verunsicherte sie, dass er nicht mal ihren Namen wusste, oder war das Absicht? Sie war unhöflich gewesen bemerkte sie, aber sie bekam in Gegenwart von Jungs immer so schwer den Mund auf. Oder was noch schlimmer war, sie versuchte die Jungen auszublenden in dem sie anfing zu plappern, und das hatte sie bei Jackie getan und promt wurde sie rot. Sie musste sich ja megamäßig blamiert haben.
"Es tut mir Leid", wandte sie sich stammeld an Adrian. "Ich hab euch wohl unterbrochen, i-ich wollte nicht dazwischen platzen." Na toll keinen geraden Satz brachte sie raus.
Sie räusperte sich. "Wenn ihr was machen wolltet ist das auch okay. Ich wollte noch..." Ja was sollte sie sagen? "In den Honigtopf was für Halloween besorgen." Puh da war ihr ja nochmal was eingefallen wenn auch was unglaubhaftes, zu Halloween gab es in der Schule so viele Nascherein, dass sie nichts zu besorgen brauchte. Sie hoffte inständig, dass es den beiden anderen nicht auffiel.

__________________

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Christinee am 15.06.2015 20:06.

15.06.2015 15:58 Christinee ist offline Email an Christinee senden Beiträge von Christinee suchen Nehmen Sie Christinee in Ihre Freundesliste auf Füge Christinee in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Glow räusperte sich. "Wenn ihr was machen wolltet ist das auch okay. Ich wollte noch... In den Honigtopf was für Halloween besorgen."
Jackie war klar, dass sie das jetzt nur sagte um nicht zu stören.
"Nee, ist doch auch doof, wenn du das alleine machst. Lass uns da doch nachher zusammen hingehen. Der Honigtopf ist doch immer einen Besuch wert", schlug sie deshalb hastig vor.
Sie wollte weder Adrian, noch Glow einfach so stehen lassen.

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

16.06.2015 09:02 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
Blanche Blanche ist weiblich
Herzkönigin




Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 1909

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Es ging dann doch relativ zügig und sie kamen schnell an Filch vorbei.
Ruth nahm Markus‘ Hand vorsichtig in ihre, dann zog sie ihn durch das Portal nach draußen und der resltichen Schülerschaft hinterher.
Marcus drückte die Hand leicht und schwieg den Weg bis sie den Rand des Dorfes erreicht hatten.
"Ich hab keine Ahnung für ein Kostüm", gestand er schließlich.







"Ach, das können wir auch noch später im Gemeinschaftsraum machen. Heute sollten wir eher zusehen, dass wir alle Besorgungen erledigen. Ich glaube nämlich nicht, dass Professor McGonagall uns vor Halloween noch einmal ins Dorf lässt", setzte Lily Prioritäten.
"Unsere Kostüme und Deko für die Halle. Damit werden wir sicher genug zu tun haben. Wisst ihr eigentlich schon nach was für einem Kostüm ihr suchen wollt?"
"Klingt vernünftig", pflichtete Marissa ihr bei, "Und ich habe mir extra ne Liste gemacht über alles was ich noch brauche."
Sie fischte nach einem Stück Pergament in ihrer Tasche.
"Mir fehlen nur noch Kleinigkeiten, den Rest habe ich bestellt. Was ist denn für die Deko geplant?"
„Meinst du wir schaffen das alles heute?“, fragte Alice skeptisch und sah auf die Uhr. „Ich denke, einen Teil davon kann man auch bestellen. Und das sollten wir auf. Willst du Deko für die GANZE Halle etwa nur mit uns transportieren? Dazu auch gleich noch Kostüme?“
Lily zögerte. kurz und Izzy schweifte kurz it den Gedanken ab, was sie noch zusätzlich besorgen wollte.
"Wir sehen, was wir schaffen", wich Lily aus.
Es kamen bereits die ersten Geschäfte in Sicht.
"Also? Kostüme. Wohin zuerst?", fragte sie die Mädels.
Izzy hörte nur halb zu, während die anderen über die Kostüme sprachen und hielt Ausschau in den Schaufenstern.
Lily gackerte. "Genau." Dann rollte sie die Augen und piekste die Freundin in die Seite. "Ne, aber ein Phönix. Der hat auch Federn. Hab ich dir das noch gar nicht erzählt?", wunderte sie sich.
"Du gehst als Phönix?", fragte Izzy dann nach und sah Lily kurz an. "Voll tolle Idee mit deinen Haaren und alles."




"Du darfst bestimmen", genehmigte er und atmete tief ein. "Ah, Freiheit!" Er grinste.
Emmy lachte leise und deutete dann auf den Honigtopf. "Dahin zuerst? Damit wir uns was für den Weg zur Stärkung holen können...




"Klingt nach einem Plan. Und dann gehen wir was raus, ja?"
"Na klar. Heute ist so schönes Wetter und wir müssen ja mal den Platz ausnzuten, wenn die großen weg sind." Jo grinste ein bisschen glücklicher. "Man muss die Vorteile sehen."

__________________



^_^
(O,O)
()...()
,,, ,,,
*schuhu*

16.06.2015 10:32 Blanche ist offline Email an Blanche senden Homepage von Blanche Beiträge von Blanche suchen Nehmen Sie Blanche in Ihre Freundesliste auf Füge Blanche in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



"Na klar." Just war erleichtert. Er hatte nicht so viel Lust heute in der Bibliothek zu hocken. "Heute ist so schönes Wetter und wir müssen ja mal den Platz ausnzuten, wenn die Großen weg sind." Jo grinste. "Man muss die Vorteile sehen."
Das klang total klug. Justus nickte.
"Zur Bibliotheeek... Da lang, oder?", überlegte er dann. Da war er noch nicht so oft gewesen. Und das Schloss war auch immer noch so groß und so unübersichtlich. Er unterdrückte ein kleines Seufzen.
Er wollte sich so gerne schon gut auskennen hier...





Emmy lachte leise und deutete dann auf den Honigtopf. "Dahin zuerst? Damit wir uns was für den Weg zur Stärkung holen können..."
"Aber klar doch."
Stuart machte ein paar übertrieben leichtfüßige Sprünge zur Tür hinüber und hielt sie für Emmy auf.






"Du gehst als Phönix?", fragte Izzy jetzt auch noch. Lily blieb verblüfft stehen. "Voll tolle Idee mit deinen Haaren und alles."
Sie lächelte. "Danke. Aber wieso hab ich denn noch keinem davon erzählt?" Kopfschüttelnd ging sie wieder weiter. "Zu viel zu tun. Zu viel passiert..."
Sie wollte die Stimmung nicht trüben, aber es war alles noch so nah.

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

16.06.2015 20:47 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
Blanche Blanche ist weiblich
Herzkönigin




Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 1909

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Justus nickte.
"Zur Bibliotheeek... Da lang, oder?", überlegte er dann. Joanna sah die beiden Richtungen entlang.
"Yes, ich glaube. Weißt du was good wäre? Eine Karte. Das wäre für die Erstjahre eine good Lösung." Jo ging einige Schritte los und zog Justus hinter sich her.




"Aber klar doch."
Stuart machte ein paar übertrieben leichtfüßige Sprünge zur Tür hinüber und hielt sie für Emmy auf.
"Sehr galant", lobte sie ihn und trat ein. Der Laden war nicht so voll, wie er es in einer Stunde sein würde. Der Verkäufer strahlte bis über beide Ohren. Waren die Tage an denen die Hogwartsschüler kamen, soetwas wie Feiertage für die Ladenbesitzer? Emmy musste sich selbst zustimmen. Wer sonst kaufte hier so massig ein an anderen Tagen.
"Der Verkäufer macht an Hogsmead Tagen bestimmt seinen Hauptumsatz", flüsterte sie Stuart zu.




Sie lächelte. "Danke. Aber wieso hab ich denn noch keinem davon erzählt?" Kopfschüttelnd ging sie wieder weiter. "Zu viel zu tun. Zu viel passiert..."
Izzy nickte nur "Also ich kann mich zumindest nicht dran erinnern, wenn du es erzählt hast, tut es mir Leid. Ich selbst hab ja nur so ein paar kleine Ideen... Meint ihr, wir finden hier einen Laden der Brillenatrappen verkauft?"

__________________



^_^
(O,O)
()...()
,,, ,,,
*schuhu*

17.06.2015 08:40 Blanche ist offline Email an Blanche senden Homepage von Blanche Beiträge von Blanche suchen Nehmen Sie Blanche in Ihre Freundesliste auf Füge Blanche in deine Contact-Liste ein
Christinee Christinee ist weiblich
Insasse




Dabei seit: 09.06.2015
Beiträge: 84

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Glow sah Adrian fragend an, sie hatte das unangenehme Gefühl ganz und gar nicht erwünscht zu sein, und wollte Peinlichkeit vermeiden.
"Du weißt das macht mir gar nichts", sagte Glow an Jackie gewand. Sie konnte gut allein sein, wegen ihrer Unsicherheit fand sie schwer Anschluss und hatte somit Übung im für sich selber sein.
"Ich könnte was besorgen und dann nachkommen." Verdammt, das klang jetzt als wollte sie selbst die Anderen loswerden. Sie wurde wieder rot, so hin und her gerissen war sie, schließlich wollte sie trotz allem gerne bei ihrer Freundin sein.
Entschuldigend lächelte sie beide an.

__________________

17.06.2015 09:51 Christinee ist offline Email an Christinee senden Beiträge von Christinee suchen Nehmen Sie Christinee in Ihre Freundesliste auf Füge Christinee in deine Contact-Liste ein
Nachtwandlerin Nachtwandlerin ist weiblich
Wizard God




Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 9245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Jo checkte die möglichen Richtungen ab.
"Yes, ich glaube. Weißt du was good wäre? Eine Karte. Das wäre für die Erstjahre eine good Lösung." Er verstand schon richtig viel von ihrer Sprache, stellte Justus stolz fest.
Manchmal merkte er gar nicht mehr, dass sie nicht richtig Englisch sprach.
Jo ging einige Schritte los und zog ihn mit sich.
Sie liefen ein paar Gänge hinunter, bogen einige Male falsch ab, aber standen schließlich vor der Bibliothek.
"Ganz schön leise hier, wenn alle weg sind...", murmelte Justus mit einem etwas mulmigen Gefühl im Magen.





"Sehr galant", lobte Emmy und Stuart griff sich zur Belohnung gleich schonmal eine Packung Karamellbonbons im Vorbeigehen. Der Verkäufer freute sich über seine erste Kundschaft für heute.
"Der Verkäufer macht an Hogsmead Tagen bestimmt seinen Hauptumsatz", flüsterte Emmy ihm zu.
Er nickte und nahm noch eine Tüte für Emmy mit.
"Schokofrösche brauchen wir auch neue", fand er.

__________________




Let The Wild Rumpus Start!! <3
"You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.

We lie beneath the stars at night
Our hands gripping each other tight
- Young Blood,
The Naked & Famous

nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com

19.06.2015 22:43 Nachtwandlerin ist offline Email an Nachtwandlerin senden Homepage von Nachtwandlerin Beiträge von Nachtwandlerin suchen Nehmen Sie Nachtwandlerin in Ihre Freundesliste auf Füge Nachtwandlerin in deine Contact-Liste ein
Christinee Christinee ist weiblich
Insasse




Dabei seit: 09.06.2015
Beiträge: 84

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Oliver Conant schlenderte langsam an Filch vorbei. Er war allein, seine Kumpels waren vorgegangen. Er hatte mal wieder mit den Hausaufgaben getrödelt, weil er die ganze Zeit über seinen Träumen nachgehangen war. Und er konnte ja schlecht erwarten, dass Josh und Paul das ausbadeten und auf ihn warten mussten.
Schließlich hatte er es dann doch geschafft und nun suchte er sie.
Er meinte sich zu erinnern, das seine Freunde als erstes in den Honigtopf wollten. Jetzt ging er darauf zu.
Dann entdeckte er die Beiden.
Sie blödelten miteinander rum.
"Hi, da bin ich", rief er und stürmte voran in den Honigtopf.
Er hatte Hunger und stürmte gleich auf seine Lieblinge, die Schokofrösche zu, die er aber ehr wegen der Karten so mochte.

__________________

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Christinee am 22.06.2015 15:04.

22.06.2015 14:54 Christinee ist offline Email an Christinee senden Beiträge von Christinee suchen Nehmen Sie Christinee in Ihre Freundesliste auf Füge Christinee in deine Contact-Liste ein
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte »  
Thema ist geschlossen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH

  
ACHTUNG UMZUG
Achtung!
Wir sind Umgezogen!

hat ein Neues Zuhause. Ich habe mich mit Blanche, Mara und Val zusammengetan und wir haben ein großes RPG-Forum erstellt, wo natürlich auch weiterhin Platz sein wird um über Harry Potter zu diskutieren.
Neu ist allerdings, dass es auch noch weitere Themen einschließt. Auch Vals (ein Hunger Games Forum) und Maras (ein Supernatural Forum) sind dabei und ihr könnt euch gerne, soweit ihr Lust habt, auch an diesen Teilen des neuen Forums beteiligen. ^^

Hier geht's zum neuen Forum:

Ich freu mich euch dort wiederzusehen!!!!
Eure Nawa